Kalligrafie,  Verschiedenes

Kalligrafie wird Lobpreis

Warum schreibe ich? Und was schreibe ich?

Gründe kalligrafisch zu schreiben sind sicher der Spaß an schön gestalteten Texten, das Ausprobieren von Schriften, oder die Freude anderer über eine hübsche Glückwunschkarte.

Aber schreiben kann mehr sein:

Ganz wichtig ist für mich der Text, den ich kalligrafisch umsetze. Das kann ein Segen sein, den ich für jemanden schreibe, oder ein Bibelvers, der gerahmt an die Wand gehängt wird.

Wenn ich das, was ich schreibe nicht auch meine, dann passt etwas nicht, dann bin ich wie ein Schauspieler, der einen Text aufsagt, der nicht sein eigener ist. Darum will ich hinter jedem Text stehen, den ich gestalte. Das ist auch der Grund warum ich nicht jede Auftragsarbeit annehme.

Natürlich übe ich auch mit irgendwelchen sinnlosen Texten oder Buchstabenkombinationen. Und probiere auch gerne mal gestalterisch etwas aus, aber der tiefere Sinn liegt für mich nicht darin, dass am Ende ein hübsches Bild entsteht. Der Sinn liegt darin, etwas auszudrücken. — Das ist bei jeder Kunst so, oder?

Lobpreis

„Lobpreis“ so nennen es viele Christen, wenn sie mit Liedern Gott loben und preisen. Eine ganze Musikrichtung ist daraus entstanden.

Aber man kann Gott nicht nur mit Musik, nicht nur mit Liedern loben und preisen. Auch was wir schreiben kann Ausdruck unserer Bewunderung für Gott sein.

Und so werden Psalmworte, Bibelverse oder auch andere Zitate oder eigene Zeilen beim Schreiben zum Gebet. So wird das Schreiben zum Lobpreis für Gott, wenn ich es zu seiner Ehre tue.

Und so werden Menschen in ihrem Innersten berührt, wenn sie das Ergebnis in den Händen halten. — Das geschieht dann nicht durch eine besondere Schreibtechnik, sondern weil Gott ihr Herz berührt.

Ich möchte Dich herausfordern:

Wenn Du schreibst, tue es zu Gottes Ehre, egal, ob Du Tagebuch schreibst, oder einen Geburtstagsgruß, oder ein Bild für die Wohnzimmerwand.

Wenn Du singst, tue es zu Gottes Ehre, egal, ob unter der Dusche, im Auto oder bei einem Konzert vor vielen Menschen.

Egal, was Du tust, tue es zu Gottes Ehre. — und sei gespannt, was geschieht!

Gott wird nicht nur Dein Herz verändern, sondern auch die Menschen um dich herum!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.