Kalligrafie,  Verschiedenes,  Workshop

Lesezeichenaktion „Betet für Israel!“

Aus Anlass des wieder aufflammenden Krieges in Israel (Dem HERRN sei Dank, ist gerade wieder Waffenruhe.) in der Online-Seminar-Gruppe ein Projekt gestartet:

Hintergrund

Aus dem Gazastreifen wird auf israelische Städte geschossen, die israelische Armee versucht die Raketenstellungen unbrauchbar zu machen.

Angriffe auf Israel gab es wohl schon immer. Jedenfalls lesen wir auch in der Bibel an vielen Stellen davon. Eine markante Geschichte steht im 2. Mose 17:

Das Volk Israel ist aus der Sklaverei in Ägypten entkommen und auf dem Weg in das Land, das Gott ihnen verheißen hat. Auf dem Weg stellen sich ihnen die Amalekiter entgegen.

Während die Krieger kämpfen, steigt Mose begleitet von seinem Bruder Aaron (dem obersten Priester) und Hur auf einen Hügel und betet. Solange er dabei den Stab Gottes in die Höhe hebt, ist Israel stärker und kann Amalek zurückdrängen, aber immer, wenn er vor Erschöpfung seine Arme mit dem Stab sinken lässt, gewinnt Amalek die Oberhand.

Aaron und Hur holen darum einen Stein, auf den sich Mose setzen kann und stützen seine Arme. So gewinnt Israel die Schlacht und kann weiterziehen.

Ich habe mich gefragt: Was kann ich, oder besser was können wir als Kalligrafie- Interessierte tun, um Israel die Arme zu stützen.?

Lesezeichenaktion

Daraus ist diese Aktion im Kalligrafie-Online-Seminar mit dem Jesus-Punkt Neubrandenburg entstanden: Wir kalligrafieren, lettern, basteln Lesezeichen. Diese werden eingescannt, gedruckt und verteilt. Sie sollen als Gebetserinnerung verteilt werden, damit viele für Israel beten.

Diese praktische Funktion der Lesezeichen ist dabei eine Seite. Eine andere ist, dass auch das Schreiben selbst schon ein Akt des Gebets ist. So wie das Hochhalten des Stabes an sich schon ein Gebet war, das letztlich zum Schutz Israels diente.

Die Lesezeichen werden gedruckt und verteilt.

Wer Israel segnet, wird gesegnet!

4. Mose 24,9

Informationen:

Zu Israel: z. B. https://www.israelnetz.com

Über den Jesus-Punkt: https://jesus-punkt.de/

Zum Kalligrafie-Workshop

Workshop Hebräische Kalligrafie geplant! Online, oder Präsenz… wer hat Interesse?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.