Verschiedenes

Geschriebene Gebete

Gebete kann man sprechen, singen, flüstern oder rufen. Es git keine „richtige“ oder „falsche“ Form. Gott hört sogar Gebete, die wir nur in unserem Herzen beten!

Man kann sie in ein Tagebuch schreiben, Gott einen Brief schreiben — oder auch kalligrafisch als Wandbild gestalten:

Dieses Bild ist entstanden bei einer Online-Gebetsversammlung für Israel und die Welt. Der Ruf „may your kingdom come“ oder auf deutsch „dein Reich komme“ den wir aus dem Vaterunser kennen, wurde mir ein Herzensgebet. Und ich habe es spontan zuerst in Englisch (die Veranstaltung war auf englisch) und dann auf deutsch geschrieben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.