Fingerflechten                                             

Das Fingerflechten, oder Schlaufenflechten eine sehr alte und fast vergessene Flechttechnik: Das Flechten mit Garnschlaufen, die mit den Fingern straff gehalten werden. Geflochten wird, indem die Schlaufen in bestimmter Reihenfolge von einem Finger auf einen anderen weitergegeben werden. Mit dieser Technik kann man unglaublich viele Muster gestalten. Der Schwierigkeitsgrad reicht dabei von "kindergartentauglich" bis "Fingerakrobatik". Dabei ist das Flechten spannend und hat durchaus Suchtpotential.

Alle diese Bänder sind als Fingergeflecht entstanden. Die Möglichkeiten des Fingerflechtens sind zwar mit diesen Mustern noch lange nicht erschöpft, aber die abgebildeten Bänder sind fast alle beschrieben in dem Anleitungsheft "Fingerflechten", das bei mir bezogen werden kann.


Flechten auf dem Altstadtfest in Ueckermünde


Anleitung für ein Rundgeflecht aus 5 Schlaufen